Referentinnen und Referenten

Abraham Karl Selig
Dipl. Theologe, Ikonenmaler

Dipl. Theologe, Ausbildung zum Ikonenmaler bei griechischen Malern in Paris und auf dem Berg Athos, Studienreisen nach Rußland, Griechenland, Bulgarien, Serbien, Georgien und zum Katharinenkloster auf dem Berg Sinai zum Studium der dortigen Ikonensammlungen.

Astrid Bischoff
Krankenschwester, Heilpraktikerin

geb. 1965, zwei Kinder, seit 1985 Krankenschwester, Fachbereiche Chirurgie, Gefäßchirurgie, Kinder- und Jugendpsychiatrie; seit 2008 Heilpraktikerin in eigener Praxis in Buchloe; Vitalstofftherapeutin, Fußreflexzonentherapeutin nach Hanne Marquardt; Fortbildungen in: Massagetechniken durch Helmut Göppel, Kinesiologisches Tapen, Spagyrik, Komplementäre Schwingungsmedizin, Neue Homöopathie (Körbler).

Hannelore Graze
Familienberaterin, Wellnessmasseurin

geb. 1959, ein Sohn, Arzthelferin, Ausbildung zur Entspannungstrainerin (1999), systemische Einzel-, Paar- und Familienberaterin (2005), Wellnessmasseurin (2018), viele Fortbildungen, u.a. in Bewegungs- und Atemtherapie sowie gewaltfreie Kommunikation. Dozentin in Entspannung im Zentrum der Familie sowie in der VHS Freising.

Joachim Propfe
Diplom-Designer & Schriftkünstler

Diplom-Designer & Schriftkünstler, Braunschweig. Sein Schaffen umfasst sowohl die klassische Kalligrafie als auch die Auseinandersetzung mit Schrift als künstlerisches Medium. Er kombiniert in seinen freien Arbeiten die Kalligrafie mit der Malerei. Seine Spezialität ist die Wandgestaltung mit Kalligrafie. Er ist mit einem Werk in der „Berliner Sammlung Kalligrafie“ in der Akademie der Künste, Berlin vertreten. Publikationen: „Schreibkunsträume“ (Callwey), „Kunstraum Kalligrafie“ (Haupt) www.kalligrafie-propfe.de

Dr. Julia Feind
Diplom-Ökotrophologin, Doktor der Humanbiologie

geb. 1980, Diplom-Ökotrophologin, Doktor der Humanbiologie, Autorin von drei Büchern, seit 2012 Leiterin des Instituts für achtsames Essen, regelmäßige Seminare und Vorträge im Bereich Essen mit Achtsamkeit, Genuss, Selbstempathie und Körperintelligenz, seit 2013 Leiterin des Fachgebietes Kochkultur und Ernährungswissen an der Münchner VHS. www.julia-feind.de

Alexandra Jüngst
Religionslehrerin, Paartherapeutin

geb 1966, Mutter von 5 Kindern, Religionslehrerin in München, Ausbildung in analyt., sytemisch-integrativer Paar-Therapie mit Abschluss nach DGSF.

Brigitte Hörmann
Heilpraktikerin, Kommunikationstrainerin

geb. 1955, Ausbildung zur Heilpraktikerin an der FH Bochum; Ausbildung zur Kommunikationstrainerin; Zertifizierter Coach, Ausbildung und Abschluss bei der Coaching Academie Bielefeld.

Karin Pixner
Gestalttherapeut, Heilpraktiker

geb. 1971, Aus- und Fortbildung in verschiedenen Körper- und Bewegungstherapien, Gestalttherapie, Hypnotherapie, systemischer Familientherapie (nach und bei Bert Hellinger); in körperzentrierter und phänomenologischer Psychotherapie (bei Gila Rogers und Hunter Beaumont).

Henning Hörmann
Kommunikationstrainer, Regisseur

geb. 1944, Ursprungsberuf Gymnasiallehrer (Deutsch, Englisch, Ethik, Theater). Zertifizierter Coach und Kommunikationstrainer. 30-jährige Theatererfahrung als Theaterlehrer, Theaterautor, und Regisseur mit diversen Eigenproduktionen. Leitung von Wochenend-Workshops: Körper- und Bewegungstheater; über 5 Jahre Dozententätigkeit am theaterwissenschaftlichen Institut der Universität München (Schwerpunkt theaterpädagogische Praxis).

Gerhard Hroß
Zertifizierter Resilienztrainer

Geb. 1968, verheiratet, zwei Kinder. Zertifizierter Resilienztrainer und ACT-Coach (Akzeptanz und Commitment). Als Diplom-Theologe unterstützt er in spirituell-religiösen Fragen. In der Gemeinde ist er als Leiter einer Meditationsgruppe engagiert. Er ist ausgebildeter Moderator für Design Thinking sowie Team-Retrospektiven und hat in seinem Beruf als Kreativdirektor im Medienbereich eine beratende Rolle. www.meinestaerke.me

Katrin Kastlmeier
Künstlerisches Gestalten

geb. 1963 verh. Mutter von 3 Kindern, Altenpflegerin. Viele Jahre Engagement in der kirchlichen Jugend- und Erwachsenenbildung.

P. Guido Kreppold
Kapuzinerpater und Diplom-Psychologe

Guido Kreppold ist Kapuzinerpater und Diplom- Psychologe mit abgeschlossener Psychoanalyse, therapeutischer Seelsorger in Einzelgesprächen und Gruppen. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Lebens- und Glaubenskrisen aus der Sicht der Tiefenpsychologie und der spirituellen Ansätze der Kontemplation und Körperdynamik. Näheres dazu: www.guido-kreppold.de

Maria Sánchez

geb. 1954, Studium der Romanistik und Germanistik, Unterricht am Gymnasium, lernte 2002 den Übungsweg Rhythmus.Atem.Bewegung. kennen. Seither tägliches Üben. Von 2006 bis 2011 Ausbildungsseminar bei der Begründerin der Übungsweise, Hanna Lore Scharing, in Gernsbach. 2012 Lehrerdiplom und Lehrerlaubnis. Einzelstunden sowie Kurse für RAB.

Martha Sammer
Dipl. Pädagogin, Atemtherapeutin

geb 1954, Dipl. Pädagogin (Univ.) Ausbildung zur Atemtherapeutin/Atempädagogin am Institut für Atemlehre in München bei Dr. Anne-Schaeffer-Riedl, Vertiefungskurse bei Prof. Ilse Middendorf/Berlin; seit 1998 eigene Praxis und Atemschule in Passau, Vortrags- und Kurstätigkeit im Kurbereich und in Bildungseinrichtungen.

P. Christian Stumpf SAC
Diplomtheologe, Priester

geb. 1972, Studium der Pädagogik, Theologe und Psychologie, (religions-) pädagogisches Staatsexamen und Referendariat, Diplomtheologe, seit 2005 Priester, von 2006 bis 2012 Arbeit in Schul- und Jugendseelsorge, von 2012 bis 2016 Pastor in Hamburg, Mentor für wertorientierte Persönlichkeitsbildung (HAWOP). www.pallottiner.org/pater-christian-stumpf-sac

Elias Dr. Stangl
Heilpraktiker für Psychotherapie, Diplomierter Lebens- und Sozialberater

geb. 1982, verheiratet mit Monika Stangl (Gemeindereferentin), drei Kinder, Studium: Theologie, Philosophie, Pastoralpsychologie, Ausbildung: Systemisch-lösungsorientierte Beratung (Augsburg); Mentor für Wertorientierte Persönlichkeitsbildung (Salzburg); Diplomierter Lebens- und Sozialberater (Österreich); Heilpraktiker für Psychotherapie (Deutschland), Bildungsreferent bei der Katholischen
Jugendfürsorge der Diözese Augsburg e. V.

P. Dr. Rudi Pöhl

geb. 1943, in Südtirol, Steyler Missionar, 15 Jahre Dozent an der Ordenshochschule St. Gabriel, Mödling bei Wien, Geistlicher Begleiter am internationalen geistlichem Zentrum der Steyler in Nemi/Rom, Mitarbeit im Spiritualitätsteam in Steyl, Exerzitien- und Bibliodramaleiter in Westeuropa, Philippinen und Papua Neuguinea.

P. Dr. Jörg Müller mit Team
Diplomtheologe, Priester

geb. 1943, Dr. phil., Diplomtheologe, seit 1973 klin. Psychologe und seit 1994 Priester. Studium der Theologie und Philosophie in Trier und Innsbruck, der Psychologie und Psychopathologie in Salzburg, Zusatzausbildung in Graphologie, Gruppentherapie, Autogenes Training, Hypnotherapie; pädagogisches Staatsexamen.

P. Gilbert Carlo SVD
Gesundheitswissenschaftlerin

geb. 1955 in Mangalore, praktiziert seit frühester Kindheit Yoga, 1970-1980 Yoga-Studium, entdeckt die christliche Dimension des Yoga Weges, seit 1984 Priester, 1989 Beginn der Missionstätigkeit in Europa, Australien und USA im Dienst der Verkündigung, verbunden durch praktische Anleitung in christlicher Yoga-Meditation.

Sieglinde Nubert
Hausfrau und Mutter

geb. 1954, verheiratet 4 Töchter, z.Zt. Hausfrau und Mutter, ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Pfarrei, Schulungen in meditativem Tanz. Schwerpunkt: Meditative Kreistänze als Form der Glaubensverkündigung.

Peter Rehn
Heilpraktiker

geb. 1949, Heilpraktiker seit 1977, Arbeitsschwerpunkte sind Atemtherapie, Tiefengewebsmassagen, Energiearbeit, Gesprächstherapie, Focusing, Entspannungstraining: Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxatio; Qigong-Übungs-leiter seit 2006, individuell angepasstes Achtsamkeitstraining in der psychosomatischen Grundversorgung; Za-Zen-Praxis im Stil der Sanbo-Kyodan-Schule seit 2008.

Sr. Maria Illich SSpS
Steyler Missionarin

geb. 1956, Steyler Missioarin, 4 Jahre in Argentinien; verschiedene ganzheitliche, therapeutische und geistliche Aus- und Weiterbildungen. Schwerpunkt: Menschen in inneren Prozessen zu begleiten und zu unterstützen auf ein glückliches und erfülltes Leben hin.

Pater Thomas Heck SVD
Steyler Missionar

geb. 1967, Steyler Missionar, Diplom-Theologe, 6 Jahre Missionseinsatz in der Dem. Rep. Kongo. Bibliodrama- und Bibliologleiter, Ausbildung in Gestalttherapie, Cursillo-Seelsorger. Vorstandsmitglied im Haus der Kulturen und Religionen München. Teil des Steyler bibelpastoralen Teams mit Angeboten im Bereich Bibel, Spiritualität, Therapie.

2021 Pallotti Haus Freising