Pallottiner
Aktuelles / Übersicht
Aktuelles
- Übersicht
- Newsletter

Bildungs- und Gästehaus
- Das Bildungshaus lädt ein
- Seminare
- Christliche Psychotherapie
- Referenten
- Freiwilliges Ökologisches Jahr
- Galerie

Pallottiner
- Die Pallottiner
- P. Dr. Jörg Müller
- Geschichte des Hauses
- Gottesdienste

Kontakt
- Anschrift
- Anreise
- Kontaktformular
- Links

10.09.2018 - Neuerscheinung im Oktober 2018 von P. Dr. Jörg Müller SAC


WENN MAN MEINE BITTEN ERFÜLLT....
Dokumentation über die weltweit 17 anerkannten Marienerscheinungsorte. Mit Botschaften und Bildern.

Mediatrix-Verlag
14,90 €






27.08.2018 - Eine Abenteuerreise durch ERDE, WASSER, LUFT und FEUER


Die Fantastik-Tetralogie "Weltenwandler", eine abenteuerliche Reise durch die Elemente von Pater Christian Stumpf SAC ist mit dem vierten Band "Im Reich des Feuer" nun vollendet. Im letzten Band durchschreitet Jessy mit dem Sternenkind Vicky das Flammentor, begegnet sowohl dunklen als auch hellen Wesen des Feuers und erforscht zusammen mit den Feuerkindern das Geheimnis des Feuerkristalls. An den schwarzen Felsen wird sie nicht nur mit den Mächten der Finsternis, sondern auch mit ihren eigenen Gefühlen konfrontiert - und muss sich entscheiden. Fantastische Welt und reale Welt berühren einander...
Lesen Sie mehr zu diesem Thema



11.04.2018 - Neue Geschäftsführerin Frau Brigitte Inegbedion


Seit 1. April 2018 habe ich von Frau Engl-Schweiger, die in den verdienten Ruhestand gegangen ist, die Aufgabe der Geschäftsleitung des Pallotti Hauses übernommen. Den erfolgreichen Weg möchte ich fortführen und danke ihr für die Einweisung und die Übergabe eines gut geführten Bildungshauses.

Vor meiner Aufgabe hier, habe ich als Diplom Sozialpädagogin, später auch als Betriebswirtin Fachbereich Soziales und Gesundheit und mit einer therapeutischen Weiterbildung über 20 Jahre in der Leitung und Steuerung verschiedener Einrichtungen gearbeitet. Ergänzend war ich immer wieder selbständig als...
Lesen Sie mehr zu diesem Thema



14.09.2017 - In der Wasserwelt - der zweite Teil des Vierteilers „Weltenwandler“ von P. Christian Stumpf SAC


Jessica und der silberne Ritter Cydion stürzen bei ihrem letzten Abenteuer im Erdreich während einer Seeschlacht ins Meer und drohen zu ertrinken. Sie sinken auf den Grund des Spiegelmeers und stellen fest, dass sie plötzlich unter Wasser atmen können. Hier begegnen sie wundersamen Wesen und Zauberkräften, entdecken die Quellen der Heilung, die sagenhafte gläserne Stadt und die Wasserwildnis. In der Auseinandersetzung mit den geheimnisvollen Mächten der Tiefe erkennt Jessica, dass sie nicht in diesem Paradies bleiben kann; ihre Aufgabe fordert sie heraus, ihren Weg weiterzugehen. Denn noch wir...
Lesen Sie mehr zu diesem Thema



13.06.2017 - Weltenwandler im Erdreich - das erste von 4 Büchern von P. Christian Stumpf SAC


„Weltenwandler - Im Erdreich“
Jessica, ein 12-jähriges Mädchen, hat eines Nachts einen Traum. Sie sieht einen Weißen Drachen, der von einem blinden Riesen gefangen gehalten wird. Der Drache bittet das Mädchen in seine Welt zu kommen, um ihn zu befreien. Der blinde Riese wird vom Zauber Xynrod, dem Herrscher des Erdreichs, belogen. Daher glaubt dieser, dass der Drache eine Gefahr für die friedlichen Bewohner des Erdreichs ist. Nur ein Mädchen aus „der oberen Welt“ könne den Drachen befreien. Das würde aber gleichzeitig das Ende der Herrschaft Xynrods bedeuten, sagt eine Prophezeiung. Jessica g...
Lesen Sie mehr zu diesem Thema



22.02.2017 - Bildungshäuser übernehmen Schöpfungsveranwortung


Das Bild zeigt die neu ernannten Umweltauditoren der Bildungshäuser nach der Verleihung der Urkunde durch Generalvikar Beer in der Katholischen Akademie in München. Vom Pallotti Haus in Freising sind dabei: Gabi Loidl-Günther, Günther Streitberger und Barbara Engl-Schweiger



24.06.2016 - P. Christian Stumpf SAC - neu im Pallotti Haus


Am 3. Oktober 1972 wurde ich im nordbadischen Mosbach geboren. Hier machte ich, unterstützt von Eltern und drei Geschwistern in der Missionskirche St. Bernhard der Steyler Missionare und in der kath. Pfarrgemeinde von St. Cäcilia meine ersten Schritte im Glauben. Als Mitglied in verschiedenen Gruppen und durch die immer mehr zunehmende Verantwortung in der Arbeit bei Ministranten und in der KJG (Katholische Junge Gemeinde) wurde mein Interesse an pädagogischen, psychologischen und theologischen Themen geweckt. Nach dem Abitur 1992 bekam ich durch meine Tätigkeit als Zivildienstleistender in de...
Lesen Sie mehr zu diesem Thema



26.02.2016 - Umweltmanagement im Pallotti Haus


Als christliches Haus für Bildung und Therapie nimmt
das Pallotti Haus Freising seit Beginn des Jahres 2015 am
EMAS-Zertifizierungsprozess im Rahmen des kirchlichen Umweltmanagements der Erzdiözese München und Freising, teil.

Mit der Einführung eines Umweltmanagementsystems nach EMAS, dem europaweit gültigem Steuerungsinstrument für nachhaltiges Handeln und kontinuierliche Verbesserung der Umweltleistung, wollen wir, das Pallotti Haus Freising, unsere negativen Umweltauswirkungen weiter minimieren und somit praktische Verantwortung für Gottes Schöpfung übernehmen.

Die Verbesserungen ...
Lesen Sie mehr zu diesem Thema



18.02.2016 - Schuld Trauer Depression - Wege zur Heilung


Das neue Buch von P. Dr. Jörg Müller SAC

Vielen macht die Triade von Schuldgefühlen, Trauen und depressiver Stimmung zu schaffen. Mal überwiegt das eine, mal das andere Gefühl. Manchmal kippt eine ungelebte Trauer in Wut um und Schuldgefühle können in die Depression führen.
Wie ist damit umzugehen? Worauf muss ich achten, um nicht in die Fallen dieser Lebensverneinung zu tappen?



12.11.2015 - Grundsteinlegung am 5. November 2015 für die Wohnanlage Corte Salvati


Neben dem Pallotti-Haus Freising entsteht eine moderne Wohnanlage mit 51 Einheiten zwischen 34 und 119 qm. Einzimmerwohnungen – z.B. für Studenten – werden ebenso zu finden sein, wie Zwei-, Drei- oder Vierzimmerwohnungen, in denen kleine oder auch größere Familien unterkommen können.
In der Planung wurde auf hohe Energieeffizienz und auf die Verwendung langlebiger Materialien (z.B. Backsteinfassade statt Putz, Parkett statt Laminat) geachtet, um eine möglichst dauerhafte Haltbarkeit und somit eine langfristige Schonung der Ressourcen zu gewähren. Durch den Bau einer großen Tiefgarage (mit 77...
Lesen Sie mehr zu diesem Thema






©2018 Pallottiner | Impressum | Datenschutz