< Oktober 2018 November 2018 Dezember 2018 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 

Lebensknoten lösen und weiterkommen

Erich Kästner will uns mit diesem Zitat wohl darauf aufmerksam machen, dass es möglich ist, die Liebe und Anerkennung unserer Eltern, nach der wir uns im Grunde unser ganzes Leben sehnen, noch zu bekommen, indem wir selbst zu liebevollen Eltern und Kindern werden. Auf diese Weise lösen sich dann Lebensknoten, die durch unbewusste familiäre Verstrickungen oder negative Einstellungen der Welt und mir selbst gegenüber (zum Beispiel: „Ich bin nicht wichtig, gut genug und liebenswert“) entstanden sind und bewirkt haben, dass ich immer wieder Ähnliches durchlebe.
Jede/r der max. zehn Teilnehmer/innen erhält Raum und Zeit, an seinen Knoten zu arbeiten und weiterzukommen, mithilfe von Gestalttherapie, Aufstellung im heilenden Feld, Innerer-Kind-Arbeit, Meditationen, Gebet, Tanz und Gesprächen.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, eine eigene Decke und ein Kissen mit. Menschen mit Psychosen, schweren Depressionen, Suchterkrankungen oder Suizidabsichten können leider nicht teilnehmen.

Kursnummer:
2
Termin:
Freitag 11. Januar 2019, 18: 00 bis Sonntag 13. Januar 2019, 16: 00
Kursleiter:
Preise:
  • Kurs + Verpflegung: € 265,00
  • Kurs + Vollpension im Doppelzimmer: € 291,00
  • Kurs + Vollpension im Einzelzimmer: € 305,00

Zurück

Kurs buchen:

2018 Pallotti Haus Freising
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder weiter diese Seite nutzen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr dazu im Datenschutz
OK!