Jahreswechsel in Gemeinschaft

"Meine Zeit steht in deinen Händen"

Wir wollen unser Leben − so, wie wir es im vergangenen Jahr gelebt haben – einmal aus einer ungewohnten Perspektive,
nämlich unter dem „Antlitz der Ewigkeit“ betrachten. Konnten wir es tatsächlich erleben, dass unsere Zeit in Seinen Händen steht? Konnten wir Momente erleben, in denen wir das Gefühl hatten, noch ewig Zeit zu haben, oder wir sogar Ewigkeit erlebt haben – sozusagen „goldene Momente“?

Wir wollen ein wenig die Zeit anhalten und erleben, wie sich Zeit in Raum verwandeln und bis in die Unendlichkeit weiten kann. Von da aus wollen wir auf unser Leben schauen, unser Leben in einen größeren Rahmen stellen, jenseits der Sorgen des Alltags.

Aus Erfahrung gelingt das am besten, wenn wir langsamer werden und uns schließlich dem gegenwärtigen Augenblick zuwenden, Moment für Moment erleben, wie sich das Leben entfaltet – ganz von selbst.

Für die Auseinandersetzung mit Vergangenheit und Zukunft ist dabei reichlich Platz. Im Austausch untereinander, durch Anwendung kreativer Medien, in sanfter Bewegung und Stille – ja, auch im persönlichen Rückzug (Oase, Hauskapelle, Pallottiner-Kirche) − gibt es vielfältige Gelegenheit, sich über den eigenen Umgang mit Zeit klar zu werden, um mehr Erfüllung in der Gegenwart zu erleben und immer häufiger zu erahnen, dass die Gegenwart in Seinen Händen steht.

Termin:
Sonntag 29. Dezember 2019, 18: 00 bis Mittwoch 1. Januar 2020, 13: 00
Preise:
  • Kurs + Vollpension im Einzelzimmer: € 368,00
  • Kurs + Vollpension im Doppelzimmer: € 338,00

Zurück

Kurs buchen:

2019 Pallotti Haus Freising
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder weiter diese Seite nutzen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Mehr dazu im Datenschutz
OK!