"Ja" zum Leben sagen

Systemische Familienaufstellung

Viele erleben in manchen Bereichen des Lebens eine Hemmung, wenig Energie oder eine Blockade:

manche in der Öffnung für neue Beziehungen – sei es Partnerschaft oder Freundschaften, manche in der Pflege der eigenen Gesundheit und des Körpers, manche im Berufs- und Arbeitsleben, manche in einem erfüllten Privatleben.

Wir fühlen uns dann mutlos, orientierungslos, energielos, so als ob sich dieser Bereich einfach nicht in einen glücksbringenden Lebensstrom verwandeln lässt.

Mit der systemischen Familienaufstellung werden wir auf die Suche gehen nach Möglichkeiten, diesen Lebensstrom öffnend zu beleben. Sei es, dass wir durch die Auflösung von Zusammenhängen, die aus den Generationen vor uns herrühren, den Strom direkt zum Fließen bringen können. Sei es, dass wir einen verebbten bzw. blockierten Strom in eine neue Sinnhaftigkeit hinein verwandeln. Wir werden so oder so, das was belastend und bedrückend wirkt im Leben, verändern zu einem neuen und kraftvollen „Ja“ zum Leben.

In diesem neuen „Ja“ zum Leben finden wir neue Orientierung, Aufrichtung und Sinnhaftigkeit, finden wir ein „Ja“ zu uns. Versöhnung wird möglich.

Termin:
Freitag 2. Februar 2024 Beginn 14:00 bis Sonntag 4. Februar 2024 Ende 17:00
Gebuchte Plätze:
8
Kursleiter:
Preise:
  • Kurs + Vollpension im Einzelzimmer: € 412,00
  • Kurs + Vollpension im Doppelzimmer: € 392,00
  • Kurs + Vollpension ohne Übernachtung: € 368,00

Zurück

Kurs buchen:

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit und kann nicht mehr gebucht werden.
2024 Pallotti Haus Freising