Pallottiner
Bildungshaus / Seminare / Wer ist der Regisseur in meinem Leben
Aktuelles
- Übersicht
- Newsletter

Bildungs- und Gästehaus
- Das Bildungshaus lädt ein
- Seminare
- Christliche Psychotherapie
- Referenten
- Freiwilliges Ökologisches Jahr
- Galerie

Pallottiner
- Die Pallottiner
- P. Dr. Jörg Müller
- Geschichte des Hauses
- Gottesdienste

Kontakt
- Anschrift
- Anreise
- Kontaktformular
- Links

Wer ist der Regisseur in meinem Leben
Ich oder die anderen?


„Die ganze Welt ist Bühne
Und alle Fraun und Männer bloße Spieler.
Sie treten auf und geben wieder ab,
Sein Leben lang spielt einer manche Rollen
Durch sieben Akte hin ... “
(William Shakespeare)
Die Frage, mit der wir uns in unserem Seminar auseinander setzen: Sind wir „bloße Spieler“ oder auch Regisseure auf der Bühne unseres Lebens?
Wie ist unser Erleben von uns: Erleben wir uns als Spielfiguren, einem Spielleiter, Gegenspielern oder den Umständen ausgeliefert oder erfahren wir uns als selbstbewusste und kreative Regisseure, die ihr Leben gestalten?
Ziel des Seminars ist, bewusst die Regie, die Verantwortung für mein persönliches „Theater“ mit all seinen Dramen, seinen Höhen und Tiefen zu übernehmen und die Wahl zu treffen, ein erfülltes Leben zu führen.
Methoden:
• vertrauensvoller Austausch des persönlichen „Dramas“ in der Gruppe
• Ausagieren und Ausprobieren konkreter Alltagssituationen – mal als „bloßer Spieler“, mal als Regisseur
• Übungen zur Stärkung des Selbstvertrauens, der Wertschätzung meiner selbst und Einüben klarer
und wertschätzender Kommunikation
• Einüben und Verankerung der Regierolle durch Körperausdruck und Bewegung.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und Sport-/Turnschuhe mit. Wir freuen uns auf Sie alle!


Kurs Nr:38
Termin:Beginn: Samstag 04.11.2017 um 09:30 Uhr
Ende: Sonntag 05.11.2017 um 13:00 Uhr
Leitung:Brigitte Hörmann und Henning Hörmann
Kosten:150 € Kursgebühr
70 € Vollpension im Einzelzimmer 63 € im Doppelzimmer



Klicken Sie hier, um sich online anzumelden.


©2017 Pallottiner | Impressum