Pallottiner
Bildungs- und Gästehaus / Referenten
Aktuelles
- Übersicht
- Newsletter

Bildungs- und Gästehaus
- Das Bildungshaus lädt ein
- Seminare
- Christliche Psychotherapie
- Referenten
- Freiwilliges Ökologisches Jahr
- Galerie

Pallottiner
- Die Pallottiner
- P. Dr. Jörg Müller
- Geschichte des Hauses
- Gottesdienste

Kontakt
- Anschrift
- Anreise
- Kontaktformular
- Links

Abraham Karl Selig
Dipl. Theologe, Ausbildung zum Ikonenmaler bei griechischen Malern in Paris und auf dem Berg Athos, Studienreisen nach Rußland, Griechenland, Bulgarien, Serbien, Georgien und zum Katharinenkloster auf dem Berg Sinai zum Studium der dortigen Ikonensammlungen.
Amata Bayerl
geb. 1964, Erzieherin, Kindergartenleiterin, Referentin für Mädchenbildung und Erwachsenenbildung, Rhetorik- und Kommunikationstrainerin, Studium der Theologie, Geistliche Begleitung, NLP-Trainerin i.A.
Andreas d´Orfey
geb. 1961, Ausbildung als Typograph & Grafiker. Weiterbildung zum Maler, Glasmaler und Mosaizist. Studien in Kunstgeschichte und Kath. Theologie an der Uni Trier und in der Abtei St. Matthias in Trier.
www.kalligraphie-alpin.de
Andreas Reinold
geb. 1960, Diplomtheologe, Religionslehrer i.K., tiefenpsychologischer Gesprächstherapeut in Logotherapie und Gestalttherapie. Tätig in freier Praxis in München. Schwer-punkt der Arbeit: Christlich orientierte Psychotherapie und Supervision, Einzel- und Gruppentherapie.
Astrid Bischoff
geb. 1965, zwei Kinder, seit 1985 Krankenschwester, Fachbereiche Chirurgie, Gefäßchirurgie, Kinder- und Jugendpsychiatrie; seit 2008 Heilpraktikerin in eigener Praxis in Buchloe; Vitalstofftherapeutin, Fußreflexzonenthe-rapeutin nach Hanne Marquardt; Fortbildungen in: Massage-techniken durch Helmut Göppel, Kinesiologisches Tapen, Spagyrik, Komplementäre Schwingungsmedizin, Neue Ho-möopathie (Körbler).
Astrid Heinemann
geb.1964 Traumafachberaterin (THZM), Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG).
Barbara Stocker
geb. 1961, 2 erwachsene Kinder, langjährige Tätigkeit in der ambulanten Seniorenpflege, Hauskreisleitung und seelsorgerliche Begleitung in einer christlichen Gemeinde, zertifizierter Business- und Privatcoach – Schwerpunkt Burnout-Prävention, Vitalstoffexpertin und Ernährungs-beratung, Vorträge, Seminare. www.barbara-stocker.de
Beatrix Raab
geb. 1958 Gesundheitswissenschaftlerin (BHC)
Freiberufliche Dozentin und Trainerin im Bereich Teamentwicklung, Kommunikation, Konfliktmanagement, Stressbewältigung und Prävention.
Brigitte Hörmann
geb. 1955, Ausbildung zur Heilpraktikerin an der FH Bochum; Ausbildung zur Kommunikationstrainerin; Zertifizierter Coach, Ausbildung und Abschluss bei der Coaching Academie Bielefeld.
Christiane Guggenmos
geb. 1962, Mutter von 3 Kindern, Germanistin (M.A.); Biographin (www.memoirenwerkstatt.de); Theaterpädagogin; seit 2010 Referentin in der Jugend- und Erwachsenenbildung mit den Schwerpunkten Improvisationstheater und Maskenkunst; 2013 Gründung der „VisioNärrinnen GbR – Maskenbau und Maskenspiel“, Ausbildung „Maskenarbeit im therapeutischen Kontext“ www.visionaerrinnen.de.
Christopher Ofenstein
Dipl. Religionspädagoge FH, Fachtherapeut für Psychotherapie PHD (Master of Family Therapy), Leitung des Ausbildungszentrum Integrio München
Claus Stegfellner
geb. 1970, verheiratet, Vater von zwei Kindern. Kath. Diplomtheologe und Gestalttherapeut in München, Heilpraktiker für Psychotherapie. Schwerpunkte: Christlich orientierte psychotherapeutische Beratung, Beratung für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. www.claus-stegfellner.de
Daniel Hoch
Geb. 1968, 3 Kinder, Gestalttherapeut und Heilpraktiker, Arbeitsschwerpunkte: Klärung von Beziehungen beruflich und privat, Männer und psychosomatische Erkrankungen, Krisenbe-gleitung
Erich Schweiger
geb. 1959, verheiratet, vier Kinder, Diplompsychologe, Psychologischer Psychotherapeut, Zusatzausbildung in analytischer Familienberatung und Krisenintervention. Lange Jahre tätig in der Familienberatung und Jugendhilfe, Dozent an der Fachakademie für Sozialpädagogik
Gertrud Kemmerling
verheiratet, ein Kind; künstlerische Ausdruckstherapeutin, systemische Familientherapie, Seminararbeit, eigene Praxis seit 13 Jahren, Leiterin der kunsttherapeutischen Abteilung der Klinik Buchinger/Überlingen
Heike Ohland
geb. 1961 Kinder-, Jugend- und Familientherapeutin und Qi Gong Lehrerin.
Henning Hörmann
geb. 1944, Ursprungsberuf Gymnasiallehrer (Deutsch, Englisch, Ethik, Theater). Zertifizierter Coach und Kommunikationstrainer.
30-jährige Theatererfahrung als Theaterlehrer, Theaterautor, und Regisseur mit diversen Eigenproduktionen.
Leitung von Wochenend-Workshops: Körper- und Bewegungstheater; über 5 Jahre Dozententätigkeit am theaterwissenschaftlichen Institut der Universität München (Schwer-punkt theaterpädagogische Praxis).
Johanna von Seckendorff
geb. 1948 Ausbildung an der Gerda-Alexander-Schule für Eutoniepädagogik und Eutonietherapie in Kopenhangen und Musik- und Tanzpädagogik an der Musikhochschule Mozarteum Salzburg; Dozentin und Choreografin am Mozarteum. Forschungs- Entwicklungs- und Lehrtätigkeit an der Ausbildungsschule für Eutonie. Seit 1980 freiberuflich tätig.
Karin Pixner
geb. 1971, Aus- und Fortbildung in verschiedenen Körper- und Bewegungstherapien, Gestalttherapie, Hypnotherapie, systemischer Familientherapie (nach und bei Bert Hellinger); in körperzentrierter und phänomenologischer Psychotherapie (bei Gila Rogers und Hunter Beaumont).
Katrin Kastlmeier
geb. 1963 verh. Mutter von 3 Kindern, Altenpflegerin. Viele Jahre Engagement in der kirchlichen Jugend- und Erwachsenenbildung.
Martha Sammer
geb 1954, Dipl. Pädagogin (Univ.) Ausbildung zur Atemtherapeutin/Atempädagogin am Institut für Atemlehre in München bei Dr. Anne-Schaeffer-Riedl, Vertiefungskurse bei Prof. Ilse Middendorf/Berlin; seit 1998 eigene Praxis und Atemschule in Passau, Vortrags- und Kurstätigkeit im Kurbereich und in Bildungseinrichtungen.
P. Christian Stumpf SAC
geb. 1972, Studium der Pädagogik, Theologe und Psychologie, (religions-) pädagogisches Staatsexamen und Referendariat, Diplomtheologe, seit 2005 Priester, von 2006 bis 2012 Arbeit in Schul- und Jugendseelsorge, von 2012 bis 2016 Pastor in Hamburg, Mentor für wertorientierte Persönlichkeitsbildung (HAWOP).
P. Dr. Jörg Müller mit Team
Unterschiedliche Referenten
P. Dr. Jörg Müller SAC
geb. 1943, Dr. phil., Diplomtheologe, seit 1973 klin. Psychologe und seit 1994 Priester. Studium der Theologie und Philosophie in Trier und Innsbruck, der Psychologie und Psychopathologie in Salzburg, Zusatzausbildung in Graphologie, Gruppentherapie, Autogenes Training, Hypnotherapie; pädagogisches Staatsexamen.
P. Dr. Rudi Pöhl
geb. 1943, in Südtirol, Steyler Missionar, 15 Jahre Dozent an der Ordenshochschule St. Gabriel, Mödling bei Wien, Geistlicher Begleiter am internationalen geistlichem Zentrum der Steyler in Nemi/Rom, Mitarbeit im Spiritualitätsteam in Steyl, Exerzitien- und Bibliodramaleiter in Westeuropa, Philippinen und Papua Neuguinea.
P. Gilbert Carlo SVD
geb. 1955 in Mangalore, praktiziert seit frühester Kindheit Yoga, 1970-1980 Yoga-Studium, entdeckt die christliche Dimension des Yoga Weges, seit 1984 Priester, 1989 Beginn der Missionstätigkeit in Europa, Australien und USA im Dienst der Verkündigung, verbunden durch praktische Anleitung in christlicher Yoga-Meditation.
P. Michael Pfenning SAC
geb. 1959, seit 1987 Priester; Gemeindearbeit, Einzelseelsorge und Lebensberatung; Seminare im Rahmen der therapeutischen Seelsorge, Ausbildung in Gesprächstherapie und Coaching-Qualifikation auf der Basis von TZI, Vize-Provinzial.
P. Rolf Fuchs SAC
geb. 1948, Priesterweihe 1975, 8 Jahre Präfekt im Internat am Herberg; Jugendseelsorger im Dekanat Friedberg; Pfarrer in Friedberg St. Jakob; Regens des Pastoraltheologischen Instituts in Friedberg; Leiter des Hauses in Meran; Flughafenseelsorger in Frankfurt/Main
Peter Rehn
geb. 1949, Heilpraktiker seit 1977, Arbeitsschwerpunkte sind Atemtherapie, Tiefengewebsmassagen, Energiearbeit, Gesprächstherapie, Focusing, Entspannungstraining: Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxatio; Qigong-Übungs-leiter seit 2006, individuell angepasstes Achtsamkeitstraining in der psychosomatischen Grundversorgung; Za-Zen-Praxis im Stil der Sanbo-Kyodan-Schule seit 2008.
Regine Herbig
geb. 1954, Atem- und Psychotherapeutin (HPG), eigene Praxis mit Schwerpunkt Psychosomatik und Stressbewältigung, Dozentin in der Aus und Weiterbildung an verschiedenen Instituten in Deutschland und Holland;
Autorin mehrerer Bücher zum Thema: Leben aus dem Herzen.
www.RegineHerbig.com
Rita Klemmayer
geb. 1957, ev. Theologin, Mediatorin und systemische Beraterin und Coach in Firmen und Organisationen, Therapeutin in eigener Praxis. Gesprächspsychotherapie, Focusing, Heilklang der Stimme, feinstoffliche Energiearbeit.

Sieglinde Nubert
geb. 1954, verheiratet 4 Töchter, z.Zt. Hausfrau und Mutter, ehrenamtliche Mitarbeiterin in der Pfarrei, Schulungen in meditativem Tanz. Schwerpunkt: Meditative Kreistänze als Form der Glaubensverkündigung.

Sr. Maria Illich SSpS
geb. 1956, Steyler Missioarin, 4 Jahre in Argentinien;
verschiedene ganzheitliche, therapeutische und geistliche Aus- und Weiterbildungen.
Schwerpunkt: Menschen in inneren Prozessen zu begleiten und zu unterstützen auf ein glückliches und erfülltes Leben hin.
Thomas Ziesecke-Grosser
geb. 1960, verheiratet 2 Kinder,
Körperpsychotherapie (EABP) , über 25 Jahre Berufserfahrung in psychosomatischer Klinik, seit 1997 eigene Praxis; Schüler von Prof. Volkmar Glaser (Begründer der Psychotonik Glaser), langjähriger Dozent für Psychotonik Glaser; mehrjährige Mitarbeit in der Schmerzambulanz der Uniklinik München; Schwerpunkt der Arbeit: Psychosomati-sche Erkrankungen und Schmerzen des Bewegungsapparats.
Veronika Löbhard-Steber
geb. 1964, Mutter von 2 Kindern, Naturliebhaberin, Ausbildung „Maskenarbeit im therapeutischen Kontext“, Mitbegründerin von „Die VisioNärrinnen GbR - Maskenbau und Maskenspiel“, eigene KreativWerkstatt, Kulturpädagogin, www.visionaerrinnen.de



©2017 Pallottiner | Impressum